Beiträge von EVOCATVS

Der Fachhandel für Metalldetektoren wie Fisher, Minelab, Tesoro, Whites, XP, Nokta & Makro... & Zubehör im Zentrum von Oberösterreich nahe Linz!
Der Fachhandel für Metalldetektoren wie Fisher, Minelab, Tesoro, Whites, XP,... & Zubehör im Zentrum von Oberösterreich nahe Linz

    Ich suche hauptsächlich Alu-Abziehlaschen von Cola Dosen aus den 80ern, Alufolie von Verpackungen (da auch wieder hauptsächlich von Milka Schoko Tafeln aus den 80ern), und natürlich die begehrten Kronkorken der bekanntesten römischen Brauerei SPQR. (Material: Alu). (-minium)













    Lg

    Willkommen hier im Forum! Freut mich dass wieder ein Lungauer dazu gekommen ist. Viel Spass mit diesem coolen Hobby.


    Welche Epoche interessiert dich denn am meisten?



    Lg

    Hallo Andi, herzlich willkommen zurück. Ich kann mich noch gut an dich erinnern, war damals auch meine Anfangszeit als Sucher.



    Schönen Abend!



    Lg

    Naja, bei der neuesten Version würde ich auf die Fernbedienung pfeifen. Man kann alle wichtigen Funktionen am Kopfhörer einstellen. Außer man will eine Wissenschaft daraus machen. Oder du musst nicht darüber nachdenken wenn du 600 Kröten mehr ausgibst, dann gehört es natürlich auf den Markt8o

    Ich sehe das so: Wenns nichts bis wenig zu finden gibt wird es auch ein Detektor der sehr teuer ist nicht ändern können. Außer dass ich mit meinem Monatslohn in der Hand spazieren gehe. Wenns hingegen viel zu finden gibt an den Stellen die man bevorzugt, - eventuell ein paar für sich außergewöhnliche Funde- und man mit einem Detektor der mittleren Preisklasse unterwegs ist hat man gar nicht das Bedürfnis nach einem High End Produkt bzw der Bürgermeistervariante da der gewünschte Erfolg mit - ich sag mal- dem gebrauchten 1266er auch erreicht wurde.


    Wenn man sich natürlich finanziell keine Gedanken machen müsste, würde glaube ich jeder mit einem High End Gerät herumlaufen und man müsste sich solche Fragen gar nicht erst stellen. Außer vielleicht wann man Zeit hat das Gerät auszuführen.


    Der Grundsatz "Viel hilft viel" ist daher nicht immer anzuwenden.


    Aber das ist nur meine Ansicht zu der Sache, und jeder sollte seine eigene Meinung dazu haben bzw bilden.


    Lg

    Also ich hatte am Anfang einen Garrett ACE 250,danach kam ein XP Goldmaxx Power. Dann hab ich mir in den Kopf gesetzt es MUSS ein Deus her. Also XP Deus ohne WS4 Kopfhörer gekauft. Dann kam ein Jahr in dem ich wenig zum Suchen kam, Fragen bzgl Kosten/Nutzen stellten sich. Also Deus vorm Winter wieder verkauft und mal gewartet. Jetzt bin ich so weit dass ich mir den Deus lite in der aktuellen Software 5.1 kaufen werde, da mit dieser Version es möglich ist die selben Einstellungen wie mit Fernbedienung vorzunehmen. Kostenpunkt mit 28er Spule 715 Kröten.


    Wobei ich denke dass es grundsätzlich 2 Arten von Detektoren gibt. Die Billigvariante mit eben Garrett ACE 250 zum "probieren" (wirklich finden tut man damit tatsächlich nichts) und Geräte ab-ich sag mal 600€ aufwärts- die dann alle in einer Liga sind.


    Zentimeterreiten bringt meiner Meinung nach auch Null. Es spielt sich doch alles im Rahmen +- 20cm ab. So ehrlich muss an sein. Die Zeit die sich manche für sogenannte Lufttests oder dgl nehmen, sollen sie besser ins Suchen investieren, denn dann hat man selbe besser genutzt.


    Lg

    Ja, es ist super wenn man gute Argumente hat. Ich danke dir auch für deine Antwort, aber ich kann für mich die größere Leitwertanzeige der FB nicht als gutes Argument werten. Ja, du hast Recht: Jeder wird diese Ansicht wie sie auch Jodsalz schrieb nicht teilen, ich bin jedoch sehr zufrieden damit. Es ist auch gut so dass es nun einige Varianten des Deus gibt, da sollte für jeden was dabei sein.

Marktplatz Metalldetektoren & Zubehör