XP ORX oder Minelab x-terra Pro

Der Fachhandel für Metalldetektoren wie Fisher, Minelab, Tesoro, Whites, XP, Nokta & Makro... & Zubehör im Zentrum von Oberösterreich nahe Linz!
Der Fachhandel für Metalldetektoren wie Fisher, Minelab, Tesoro, Whites, XP,... & Zubehör im Zentrum von Oberösterreich nahe Linz
Verkauf / Tausch von Fundstücken aller Epochen, sind auf der Seite von Ferrum Noricum nicht gestattet.
Themen und Beiträge dieser Art werden kommentarlos gelöscht!!!!
  • Hallo zusammen,

    ich bin Dominik, 39 Jahre alt aus Graz Umgebung. Seit ca. einem Jahr lese ich hier mit und jetzt muss ein eigener Detektor her. Bisher hab ich nur im Mürztal ab und an Gold gewaschen aber ich möchte die Schatzsuche jetzt noch ausweiten…


    Da ich drei kleine Kinder habe hält sich die Zeit die ich in das Hobby investieren kann in Grenzen. Das ist auch der Grund warum ich nicht gleich einen Deus 2 kaufen möchte. Mein Favorit ist der x-terra pro aber hier im Forum verwendet gefühlt fast jeder einen XP. Deshalb überlege ich auch in Richtung ORX. Was mich beim ORX stört ist dass er schon seit 6 Jahren am Markt ist und es wäre schade wenn dann nächstes Jahr schon der Nachfolger erscheint.


    Wie seht ihr das? Ich freue mich auf eure Antworten!


    Dankeschön und liebe Grüße

  • Hallo Dominik !


    Ja, der ORX ist schon lange am Markt aber nicht ohne Grund !

    Mein Einstieg war auch der ORX weil : nicht kabelgebunden, sehr leicht, tolles Preis-/Leistungsverhältnis,

    einfache, intuitive Bedienung.


    Für den "Einstieg" ein absolut tolles Teil :thumbup:

    MACHEN IST WIE WOLLEN, NUR KRASSER !!!

  • Na schauen wir mal wie lange wir überhaupt noch Sondeln dürfen, wenn das neue Gesetz vielleicht kommt dann ist es vielleicht eh aus mit dem Sondeln für Normalsterbliche.

    Ist nur so ein Gedanke von mir.

    mfg Steppenwolf

    Wer der Herde hinterherläuft frisst nur Scheisse und nicht das Gras

  • Servus Dominik,


    Ein Leidensgenosse des Goldwaschens :D :D :D ...

    Im Mürztal hatte ich auch das Vergnügen - die Funde aber sehr überschaubar.

    In anderen Regionen der Steiermark und Österreichs waren die Ergebnisse zum Teil erheblich besser.


    Zum Thema Detektor - in Bezug auf das von Dir erwähnte Modell kann ich Dir leider keine Info geben, da ich zum Einstieg mit einem Garret unterwegs war und heute einen EQ 800 habe. Mit diesem bin ich sehr zufrieden. LG aus Graz

    "Gold ist die Seele des Luxus -

    Diamanten das Feuer des Herzens"

  • Servus Dominik,


    Ein Leidensgenosse des Goldwaschens :D :D :D ...

    Im Mürztal hatte ich auch das Vergnügen - die Funde aber sehr überschaubar.

    In anderen Regionen der Steiermark und Österreichs waren die Ergebnisse zum Teil erheblich besser.

    Nun ja, den Goldfund von Hönigsberg vom H.U. gibts halt auch - 800g in drei Tagen :)

  • Nun ja, den Goldfund von Hönigsberg vom H.U. gibts halt auch - 800g in drei Tagen :)

    Ja, nur war das kein herkömmliches Seifengold...


    wenn das aus der Mürz stammen würde, hättest eine Konzentration in den Schottern - da würde ich nicht mehr arbeiten müssen :D :D :D

    "Gold ist die Seele des Luxus -

    Diamanten das Feuer des Herzens"

  • Wir haben im Mürztal einen wirklich wunderbaren Spot. Die Pfanne ist das Ergebnis von nur 2 Stunden Waschrinne, ca. 0,4 g. Ich habe nirgendwo in Österreich größere Picker gefunden - das größte fast 6 mm ☺️


    Danke nochmal für den Link oben, ich habe in den letzten Monaten immer nur die Tagesfunde hier im Forum bewundert. Aber ich hoffe dass das Gesetz so nicht kommt und werde jetzt mal einen Detektor kaufen.


    Ich denke für den Einstieg werde ich trotzdem aufgrund des Preises den x-terra pro nehmen. Wenn es mir gefällt bekommen den dann die Kinder sollte ich umsteigen wollen. 😁

Marktplatz Metalldetektoren & Zubehör