Der Fachhandel für Metalldetektoren wie Fisher, Minelab, Tesoro, Whites, XP, Nokta & Makro... & Zubehör im Zentrum von Oberösterreich nahe Linz!
Der Fachhandel für Metalldetektoren wie Fisher, Minelab, Tesoro, Whites, XP,... & Zubehör im Zentrum von Oberösterreich nahe Linz
  • Hallo Leute


    Bis jetzt habe ich mit meinem Goldmaxx gesondelt, was ja ein tolles Gerät ist.
    Aber irgendwie wollte ich ein Gerät das mir mehr Informationen über das Objekt gibt.
    Ich hatte mir einige Sonden angeschaut, und mich dann für den MX5 entschieden.


    Letztes Wochenende stapfte ich damit los.


    ich schaltete ihn ein und lief mit den eigestellten standartwerten los ( coin modus ).
    Nach einer halben stunde ging mir der Hintergrundton ( der von Werk aus auf 20 eingestellt ist ) auf den Sack.
    Wärend ich eine rauchte zapte ich durch das menü und drehte den ton auf 12 runter, wo er kaum hörbar war.
    die ganze menüführung ist sehr einfach und logisch gestaltet.
    bei meiner nächsten rauchpause spielte ich mit den disc rum, um eisen auszufiltern.
    der disc funktioniert wundrerbar, nur bei größeren eisenstücken funktioniert das nicht, wel er dann einen sehr hohen leitwert anzeigt.


    Was mir besonders gut gefallen hat ist die punktortung!!! diese funktioniert einwandfrei, nur mit der tiefenangabe verhaut er sich manchmal.
    Auch die kleinteilempfindlichkeit ist top.


    Dieses Gerät ist auch für Anfänger gut geeignet weil es sehr einfach zu bedienen ist, und eine gute Leistung hat.


    Ich bin einfach von dem Mx5 begeistert.
    Wenn ich daran denke was ich damals für meinen Goldmaxx bezahlt habe, und was der MX5 kostet... :(
    Der Preis für dieses Gerät ist einfach unschlagbar. Andere Geräte die um 200 € teurer sind haben nicht einmal eine hintergrundbeleuchtung.
    ich kann den MX5 nur empfehlen.


    Ps: Ich hab damit auch viele schöne Teile gefunden, und meinen 1. silberling :)

  • Servas schrotti!


    Wenn du aber bereits mit dem MX5 deine erste Silberne gefunden hast, so brauch ich ja nun nicht mehr schrotti zu dir sagen :D
    Freut mich sehr das du mit dem Whites MX5 zufrieden bist und wünsche dir noch viele schöne Funde damit.

  • Servus Schrotti,


    geht der MX 5 tiefer als der GMP ??? ist der kleinteilempfindlicher als der GMP ??? Der hat aber keine DD-Spule, nur eine konzentrische !!!!
    Gibts DD-Spulen für den ???
    Ist die autom. Bodenanpassung nicht ein problem, bzw. ist die permanent oder nur einmalig , jeweils auf Knopfdruck ? Wenn permanent, dann schluck die doch auch die guten Objekte, wenn du mehrmals drüber fährst, weil die spule den Boden liest und sich anpasst ??


    Wie ist die Recovery-Speed ? Wie ist er in der Nähe von Stromleitungen, Eisenbahnlinien und Weidezäunen , sowie, in der nähe von anderen MD`s ?
    Ist das Gehäuse wirklich "Spritzwassergeschützt" und wetterfest ???
    Wie ist die Qualität der Verarbeitung ?


    Viele Fragen, ich weiss, aber interessiert mich alles :-)


    LG,
    Relictus ( vielleicht fällt mir noch was ein :-) )

  • viele dieser fragen kann ich dir nicht beantworten.
    mir persönlich ist das wurscht ob der goldmaxx vielleicht eine höhere kleinteilempfidlichkeit hat, oder ob er um 3 cm tiefer geht.


    mir geht es um den spass, und der freude am sondeln.
    und mir macht es einfach mehr spass mit dem MX5 als mit dem goldi.


    ich bin in einen regen gekommen, und er hatte keine probleme damit.
    in der nähe von hochspannungsleitungen oder weidezäunen bin ich noch nicht rumgelaufen, also KA.


    aber wenn du willst kannst ihn gerne einmal bei einem gemeinsamen grababenteuer testen.


    mir persönlich geht es nicht nur um die funde.
    ich bin gerne in einer schönen landschafft oder wald.
    und wenn ich ab und zu was schönes finde, dann freue ich mich drüber.
    mir macht es keine freude neben einem bahngleis, oder unter hochspannungsleitungen rumzulaufen.


    für meine ansprüche ist der MX5 einfach perfeckt.

  • Gibts auch DD-Spulen für den MX5 ???


    Schrotti, wie bist du den bis jetzt zufrieden mit deiner Schleuder ???
    Warst du wieder unterwegs, wie ist dein Gefühl, wie ist das handling ???
    Erzähl mal noch ein Busserl was, jetzt hast ja die gurke doch schon ein paar Wochen
    LG,
    Relictus

    Einmal editiert, zuletzt von Relictus ()

  • Servus Mario,


    danke für die info !!!
    Eine wichtige frage trotzdem noch, steht der neue MX 5 , dem MXT Pro, an Leistung , ich meine in allen Bereichen, jetzt etwas nach oder ist er gleichwertig oder in einigen punkten besser ???


    Ausser dass er etwas leichter ist und "wettertauglich" was ist der unterschied leistungstechnisch zum MXT Pro !?!


    LG,
    Relictus ;-)

  • Hallo Schrotti,


    würde mir auch gerne den MX 5 von Whites zulegen, da es für den Preis eine sehr gute Leistung bietet.
    Da Du Dein Gerät schon seit November hast wollte ich Fragen wie ist zur Zeite dein Resümee?
    Welche Funde hast Du schon gemacht (Münzen usw.) und wie bist mit der Bedinung zufrieden.


    Schwanke nähmlich leider zwischen MX 5 und GoldBug von Fisher der auch eine tolle Suchleistung hat, jedoch nicht
    so Allwettertauglich ist, aber auch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und 18kHz. hat.


    LG;
    Karandras

  • erstes statement zum whites mx 5!


    der mx5 ist sehr leicht zu bedienen, sprich man braucht kein
    besonderes technisches wissen
    eisen aussparen funktioniert perfekt, auch die punktortung,
    die signale sind sehr deutlich und sehr gut zu unterscheiden
    (natürlich ideal mit kopfhörer, permanentton mit 3 verschiedenen signaleinstellungen)
    super display und displaybeleuchtung
    das gerät ist sehr leicht und liegt super in der hand, ich finde ihn auf jeden
    fall besser als den minelab x-terra 705 und um den preis einfach unschlagbar!


    zwei kizekleine sachen muss ich noch erwähnen,
    das kabel ist ein bisschen sehr lange und die buxe, wo man die spule mit den
    bedienteil verbindet ist etwas versteckt, da hat man mit würstlern schwierigkeiten
    den stecker zu fixieren sprich anzuschrauben, aber man kann dann ja seine freundin oder
    frau bitten, es sei denn sie hat auch..........


    ich empfehle dieses gerät auf alle fälle weiter und würde es nicht mehr hergeben!


    lg ARTUS


  • Ein alter Mann mit neuem Spielzeug !!!


    Viel Spaß mit dem neuen und er soll dir alles außer das Bernsteinzimmer heraufbeschwören, ich wird ihn mir wohl mal anschauen kommen.


    Lg Nops

  • hallo kiwi


    also ich kann dir den mx5 nur wärmstens empfehlen,
    habe schon einige münzerl und ein abzeichen "viribus unitis 1914" mim kaiser franz gefunden


    lg artus

  • Hallo Artus,


    meinte die durchschnittliche Tiefe bei Münzen bzw. was war Dein tiefstes Loch
    was Du gebuddelt hast?


    Werde kommende Woche von Salzburg mal persönlich mit Mario mich treffen und
    mal gucken und staunen. Er hat mich schon überzeugt beim Telefonat mit dem MX 5,
    da er von der Elektronik das Neueste drinnen hat und auch keine Mucken macht, wenns
    mal kurz regnet oder sehr feucht ist. Wollte nur wissen bez. der Tiefe, ob ca. 30cm
    bei Münzen kein Problem sind. Wenns mehr sind, umso besser.


    Danke nochmals!


    LG;
    Karandras

Marktplatz Metalldetektoren & Zubehör