Biete: Österreichische Zeitschrift für Kunst und Denkmalpflege Jhg. LXXII/2018/Heft 1-2

  • Aus dem Inhalt:

    Paul Mahringer, Bettina Withalm: Vorwort

    Patrick Schicht: Die "Bauhistorische Untersuchung" als Denkmal-Wissenschaft

    Jürgen Moravi: Bauhistorische Untersuchung, die Richtlinien und ihr Umgang in der denkmalfachlichen Praxis am Beispiel Kärnten

    Stefan Breitling: Bauforscher in der Denkmalpflege, Aufgaben, Berufsfeld und Perspektiven

    Clemens M. Reinberger: Die Entdeckung des Verborgenen

    Christoph Tinzl: Cutaner Mehrwert - von Bauforschern und Restauratoren aus Sicht eines Denkmalpflegers

    Bernhard Hebert: Archäologie, Bauforschung (?)

    Bettina Withalm: Holz - das vergessene Dokument. Zur Bedeutung des Baustoffs Holz im historischen Baugeschehen am Beispiel der mittelalterlichen Wohnstube

    Astrid Huber, Robert Wacha: Von Sandkatastern und Ziegelstempeln - Sammlungen historischer Baumaterialien und Architekturdetails in der Kartause Mauerbach

    Hanna A. Liebich: Dächer als Quelle zur Bauforschung. Die Datierung von Wiener Dachwerken

    Bob Martens, Herbert Peter: Virtuelle Rekonstruktionen: Möglichkeiten und Grenzen am Beispiel (zerstörter) Synagogen

    Michael Schiebinger: Der klösterliche Sakralbau des Vormärz in Österreich als Beispiel für eine kunsthistorische (Bau-) Forschung

    Ulrich Klein: Das Baudenkmal als Dokument historischer Lebensumstände - Aspekte der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

    Katharina Arnold: Ein altbekannter Werkriss neu interpretiert. Überlegungen zu Entwurfstechniken von Portalen im 14. Jahrhundert am Beispiel des Singertors von St. Stephan in Wien

    Gerold Eßer: Die Monikapforte in Salzburg 1623-38. Ein authentisch erhaltenes Beispiel eines mehrstufigen Wehrbaues nach der neuen italienischen Manier

    Georg Zeman: Annotanda zu den Grabmälern Starhemberg und Khevenhüller in der Wiener Schottenkirche

    Ingeborg Schemper-Sparholz: Das Grabdenkmal des "Türkensiegers" Ernst Rüdiger von Starhemberg. Seine Position im Kontext der Grabdenkmäler im Albrechtscodex und die Frage nach der Autorschaft

    Elisabeth Klecker: Der Wiener Achill. Die Inschrift des Epitaphs für Ernst Rüdiger von Starhemberg in der Wiener Schottenkirche

    Günther Buchinger, Dobroslawa Horzela: Die Glasmalereiausstattung der Filialkirche St. Lorenzen ob Katsch in der Steiermark. Zur Herkunft und Geschichte von 15 mittelalterlichen Glasgemälden in Krakau, Breslau und Glasgow

    Tagungsberichte:

    Francesco Mercuri: Rudolf von Eitelberger Netzwerker der Kunstgeschichte. Tagung zum 200. Geburtstag von Rudolf von Eitelberger (1817-1885) in Wien, Museum für angewandte Kunst, 27.04.-29.04.2017

    Christina Wais-Wolf, Günther Buchinger: "Stained Glass from c. 1800 to 1945: Terminology - Periodozation - Forms". Internationale Konferenz 6.-7. Dezember 2017, Krakau, Jagiellonen Universität (Institut für Kunstgeschichte)

    Buchbesprechung:

    Lukas Cladders: Robert Born, Beate Störtkuhl (Hg.), Apologeten der Vernichtung oder "Kunstschützer"? Kunsthistoriker der Mittelmächte

    15 Euro

Teilen