Färbermarken

  • Stoff/Farben EKM!

    Färbermarken sind kleine Plättchen aus Buntmetall mit eingestanzten Buchstaben, Zahlen und oft auch Hausmarken.


    Sie wurden am Stoff aufgenäht der zum Färben bei den Färberbetrieben abgegeben wurde. Dadurch konnte man nach dem Färben den Eigentümer wieder ermitteln.


    Wikipedia-Artikel zu Färbermarken


    Hier gibt es einen Scan eines Artikel zum Thema Färbermarken aus einer Fachzeitschrift
    http://www.numismatikforum.de/viewto...p?f=63&t=32198
    Martini, Erlend: Das Färbermarken-Buch aus Eilenburg (Sachsen) -in: Numismatisches Nachrichtenblatt März 1999.


    Weitere Literatur;
    Helmer, Thomas / Martini, Erlend: Färbermarken aus Fulda (Hessen) [Mar] ·» NNB 2/98, 51f







    by Nertomarus..

Teilen