Whites MX7

Whites MX7

Der neue Metalldetektor Whites MX7 kommt als Nachfolger vom MX5 in neuer technischer Ausführung und optischen Design. Die Arbeitsfrequenz von 13,8 Khz offenbart die Intention des Herstellers, der mit dem Metalldetektor Whites MX7 einen "Allround- Metalldetektor" bietet der für alle Arten der Suche geeignet ist. Militaria Sucher werden vor Allem die Suchtiefe schätzen und der typische Münzen- und Antiksucher die gute Kleinteileempfindlichkeit. Für Strandsucher bietet der Metalldetektor Whites MX7 ein spezielles Beach Programm an, für Goldsucher ein Prospektions-Programm. Kurzum - der Metalldetektor für alle Fälle.


Sehr flexibel beim Whites MX7 ist auch die Tonunterscheidung, diese ist wählbar mit 2 - 4 - 8 oder 20 Tönen und bietet somit das maximale an Information über die Audioquelle. Eine integrierte Frequenzweiche verhindert zuverlässig die Störung der Detektion durch andere in der Nähe befindlichen Metalldetektoren. Das Dispaly ist schön übersichtlich gestaltet und die Beleuchtung kann in 5 Helligkeitstufen gewählt werden.


Auffällig beim MX7 ist die Ortungsstabilität bei Interferenzen ohne jegliche Fehl- oder Störsignale wie es doch häufig bei anderen Detektoren in diesem Preissegment vorkommt - dann muss die Sensitivität reduziert werden und es kommt dadurch bekanntlich zu deutlichen Tiefenverlusten. Anders beim MX7: In der Nähe von Störquellen kann beim MX7 die Sensitivität ohne nennenswerte Leistungsdefizite redzuziert werden um jederzeit die optimale Performance zu erzielen. Der Bodenabgleich erfolgt bei Bedarf für die optimale Bodenanpassung automatisch.


Schön hoch auflösendes Display, Suchspule, Suchgestänge, die Stecker und Kabelverbindungen sind in gewohnt hoher Whites Qualität. Besonders gefällt auch die perfekte Punktortung die es dem Anwender wirklich leicht macht punktgenau zu detektieren um somit das Target schnell bergen zu können.


Mehr dazu im Shop von metalldetektor-austria.at | detectorix:

https://www.metalldetektor-austria.at/whites-mx7.html