Beiträge von Franz Ferdinand

Der Fachhandel für Metalldetektoren wie Fisher, Minelab, Tesoro, Whites, XP, Nokta & Makro... & Zubehör im Zentrum von Oberösterreich nahe Linz!
Der Fachhandel für Metalldetektoren wie Fisher, Minelab, Tesoro, Whites, XP,... & Zubehör im Zentrum von Oberösterreich nahe Linz

    Kann mich an das Lappenbeil im Forum erinnern, weil Dein Mann Dich da auch erwähnt hatte.

    Herzlich Willkommen auch von mir. Freut Euch daran, dass Ihr das gleiche Hobby habt. Jetzt müßt ihr nur noch jemanden finden, der für Euch kocht, damit Ihr mehr Zeit zum sondeln habt. :thumbsup:

    Hallo Pflug,


    falls Du das Forum nicht schon verlassen hast, mußt Du, um in den Kreis der FN Sondengänger aufgenommen zu werden, ein paar Sicherheitsfragen beantworten, damit wir sicher sind, daß Du kein genervter Spion bist:


    - Schreibe den Satz "Sondengänger sind unverzichtbar wichtig für die Archäologie" 10 x hintereinander. Wie geht´s Dir dabei?

    - Du findest im Sandkasten eine Schilling-Münze. Meldest Du den Fund beim BDA?

    - Sind Deine Dritten Zähne herausnehmbar?

    - Vervollständige folgendes Wort: Pin....ter

    - Wo leben heute die Römer?

    - Arbeitest Du beim BDA?

    - Arbeitest Du nicht beim BDA?

    - Hast Du vor, in Zukunft beim BDA zu arbeiten?


    (wie chris geschrieben hat - darf man hier auch Spaß machen 8o)

    Hallo Patrick,

    bevor Du in den Kreis der FN Sondengänger aufgenommen werden kannst, mußt Du noch ein paar Sicherheitsfragen beantworten, damit wir sicher sind, daß Du kein Spion bist:


    - Schreibe den Satz "Sondengänger sind unverzichtbar wichtig für die Archäologie" 10 x hintereinander. Wie geht´s Dir dabei?

    - Du findest im Sandkasten eine Schilling-Münze. Meldest Du den Fund beim BDA?

    - Sind Deine Dritten Zähne herausnehmbar?

    - Vervollständige folgendes Wort: Pin....ter

    - Wo leben heute die Römer?

    - Arbeitest Du beim BDA?

    - Arbeitest Du nicht beim BDA?

    - Hast Du vor, in Zukunft beim BDA zu arbeiten?

    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Quest X10?

    Mein Sohn und ich haben uns zum Einstieg einen Fischer F22 gekauft. Momentan sucht einer von uns mit dem Fischer und der andere dann im Aushub mit dem Pinpointer. Da uns das so Spaß macht, haben wir überlegt, ob es nicht besser wäre, wenn jeder von uns einen Detektor hat.

    Der Quest X10 macht für 200 EUR einen vernünftigen Eindruck - zumindest was man so im Internet sieht - das kann ja täuschen. Hat ihn jemand von Euch schonmal verwendet?

    Herzliches Willkommen auch von mir aus OÖ.

    Besser Du freust Dich über alle Funde, nicht nur über die aus einer bestimmten Epoche. Du kannst sowieso nicht genau bestimmen, was Du findest. Durch die Wahl des "Schauplatzes" kann man es teilweise beeinflussen.

    Aber achtung: Nachforschungen durch Veränderung der Erdoberfläche zum Zwecke der Entdeckung und Untersuchung beweglicher und unbeweglicher Denkmale unter der Erdoberfläche sind nur mit Bewilligung des BDA erlaubt. Und die bekommt man nur als Archäologe.

    Oberflächenfunde sind da natürlich was anders - wie hat das BDA auf Deine bisherigen Funde reagiert?


    LG,

    René

    Hallo liebe Sondler!

    Ich bin aus Oberösterreich und Neuling. Ich teile die Freude am Metallsuchen mit meinem Sohn. Wir haben uns gemeinsam vor ein paar Wochen den Fisher F22 gekauft. Kein Sandkasten ist vor uns sicher - wir haben schon eine ganze Menge an Matchbox-Autos gefunden - ich würde sie so in etwa auf das 21. Jahrhundert datieren:).

    Für den Acker haben wir uns eine CORS Strike Spule angeschafft. Die häufigsten Funde am Acker sind bei uns mit Abstand Aludosen (die mit dem Stier drauf). Wir arbeiten als Team - ich mit dem Fisher F22 und mein Sohn mit dem Pinpointer. Mit dem Fisher F22 zu suchen, ist für ihn auf Dauer noch zu anstrengend.

    LG,

    René

Marktplatz Metalldetektoren & Zubehör