Beiträge von Schrottklauber

Es sind nur noch ein paar Wochen bis zum großen Sommertreffen von Ferrum Noricum 2019!

Anbei der Link zum Beitrag und Programm des Sommertreffens:

LINK Sommertreffen Ferrum Noricum 2019


Liebe Grüße detectorix - Mario

    Servus.


    Wärs da nicht einfacher gewesen gleich die Schuhe auszuziehen? Oder hat das nix gebracht.


    Je nach Auftrieb / Gewicht der Kamera und in Verbindung mit Strömung und möglicherweise Anbindung an die Donau kann die in einer Woche schon in Dunaföldvar unter der Brücke durchgeschwommen sein ;-)


    Wünsche Dir jedenfalls Glück mit der Anfrage.

    Stell Deine Anfrage ggf. in der Rubrik "Auftragssuche" ein, dann liest das eher jemand der helfen kann.


    Es wäre nett, wenn Du auch über Erfolg oder Ausgang der Aktion noch 2 Zeilen einstellen würdest.



    Gruß

    S.

    Servus,


    gab es da nicht einmal in einer Version einen Softwarefehler?

    Da sollte sich die Spule aber als "leer" gemeldet haben und nach neuerlichem Aufspielen der aktuellen Softwareversion war das erledigt.


    Ev. hast doch einen Wassereintritt samt "kurzen" ?

    Richtige Spule in Fernbedienung u. Kopfhörer gewählt?

    Würde auch den Spulenschutz runternehmen, alles reinigen und trocknen lassen.

    Soweit die Hausmittel.....

    Persönlich würde ich den DEUS Dealer meines Vertrauens anrufen ;-)


    Gruß

    S.

    Servus,

    habe zwar selbst auch XP GMP, verstehe jedoch nicht so ganz was das Kabel zwischen Elektronikteil und Spule mit dem "Selbstausschalten" zu tun haben soll.

    Wenn er sich beim ggf. etwas unsanft auf dem
    Boden ablegen ausschaltet, wäre ich für Wackelkontakt / def. Lötstelle -Kabel im Batteriefach oder so.


    Gruß

    S.

    Ohne Wertung der Geräte würde ich sagen, daß Du die Münzen des Kollegen selbst wohl auch noch mit Deinem Gerät gefunden hättest - oder eben auch nicht.

    Einer läuft drüber der andere schwenkt knapp daneben vorbei und der dritte kommt von der "richtigen Seite" und findet das Ding.

    Grösser - besser - teurer wird da nicht das Maß aller Dinge sein und wenn die Suche Spaß macht passt es.

    Läuft es letztlich nur auf einen Schwanzvergleich hinaus ist das wieder anders.


    Gruß

    S.

    Ich habe den GARRETT Pro Pointer II seit einigen Jahren im Einsatz.

    Vorwiegend im Acker, teils auch schottrige bzw. sehr steinige Böden oder Gatsch.

    Etwas adaptiert für Einsätze in der schwarzen Luft, etwas lärmgedämmt und

    mittlerweile mit aufladbarem 9V Akku ausgestattet, erfüllt er seinen Zweck vollauf.

    Würde den jederzeit wieder kaufen.


    Gruß

    S.


    PS: grabe allerdings mit dem Spaten und nicht mit dem PP ;-)

    Wieder einmal eine Vorstellung mit Hand und Fuß :-)))


    "Heiss umfehdet, wild umstritten" gilt ja auch für Eure Gegend, da wird vermutlich quer durch die Zeiten noch so einiges an Funden auftauchen.


    Punkto "Splitterholz" flogen einem früher auch im Wald des Nachbarstiftes gern die Ketten um die Ohren ;-)


    Gruß

    S.


    PS: der Schlüssel im Avatar dürfte in Relation zu den Leitwerksteilen ein ganz schöner "Waschl" sein.

    Servus, lies Dir Deine Frage nochmal durch - Du hast Dir die derzeit passende Antwort schon selber gegeben ;-)


    Das Ding kommt erst raus - da wirds hier noch keine Erfahrungsberichte geben.


    Somit würde ich an Deiner Stelle den Händler Deines Vertrauens fragen und zumindest vorerst beim F75 bleiben.


    Kenne den zwar nicht persönlich aber es gibt Fans die Gutes davon berichten.....

    Grundsätzlch glaube ich nicht, daß XP vorsätzlich einen Schmarrn auf den Markt bringt aber: shit happens.


    Gruß

    S.

    Da bist Du wohl unverhofft im benachbarten Ausland angekommen ;-)

    Da es aber schon so mancher Österreicher nach Berlin schaffte stehen die Chancen gut.

    Oder es gibt noch ein paar Berliner hier im Forum....


    Würde in der Gegend zwar gerne aber nicht unbedingt überall graben ohne mich vorher über Kampfmittel im allgemeinen und Russenreste im besonderen schlau gemacht zu haben.


    Kampfmittelverseuchte Landstriche wurden da - weil billiger als Räumung - großflächig als Naturschutzgebiete gewidmet.


    Viel Erfolg und nette Funde.


    Gruß

    S.