Beiträge von DerSucher

    Ist in diesem Fall egal. Nichtbodenfunde werden nur gelöscht wenn sie gegen bestehende Gesetze verstoßen. Man kann auch nicht alles finden. Gewisses wird eben gekauft. Auch hier können Fragen gestellt werden.

    Bad Pirawarth;

    Bin öfters im Schaudorf in deiner Nähe. Meiner Meinung nach einer der interessantesten Plätze in Österreich wenn man sich für die Neuzeit interessiert.



    Diese Zeitreise kann ich Neuzeitinteressierten nur empfehlen.

    Ja und die crapseeker hab ich dort auch getroffen



    Aber zum zurück zum Thema.


    Bayern / Õsterreich /Bayern wo ist der Unterschied. Beides schöne Länder.

    Leiter kann man der GB pro/ DP nicht auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Er kann nur durch einen Techniker neu bespielt werden. Das hat mich immer gestört.

    Ferndiagnosen sind immer schwierig. Ich müsste deine Sonde in meinen Händen halten.

    Aber am wahrscheinlichsten sind 2 Fehler.

    - Potentiometer auf Grund der Dauerbelastung kaputt (passiert oft bei Goldsonden)

    - Spulenkabel oder Stecker/Steckverbindung kaputt.


    Einfach andere Spule anschließen und testen. Sollte das nichts bringen ab zum Händler, da Potentiometer unter Garantie fällt.


    Wo hast den gekauft?

    Bin noch immer zufrieden mit dem F75 black. Gewicht mäßig ist da nicht viel unterschied zum Minelab.

    Aber wen es feucht ist oder wird hast du halt mit dem Fisher deine Probleme. Die Orginalspule war bei mir in kürzester Zeit hin. Wenn es kalt wird verliert er stark an Leistung. Aber er geht tief und ist schnell.

    Ich mache Meter. Das was ich suche höre ich. Die V 2.0 Version läuft einen Tick ruhiger. Hat sich aber für mich nicht ausgezahlt. Über den Minelab kann ich nichts sagen. Ist aber sicher nicht schlecht.

    Ùber mich bekommst du einen Rabatt,ich melde mich.

    Servus, wenn du 10 -15 Stunden wöchentlich unterwegs bist dann hat es dich ja schon gepackt. Ansonsten hätte ich dir noch zum abwarten geraten. Die meisten Sondler besitzen mehrere Sonden da es die eine Sonde die du gerne hättest nicht gibt. Es ist eben Geschmaksache. Einer kann besser analog und der andere wieder digital. Fakt ist das ein besseres Gerät sich im oberen Preissegment befindet.

    Das hast du schon mal richtig erkannt. Ich will dir jetzt keine Sonde auf schwatzen. Versuche einfach die Preis Leistung abzuwägen. Schaue dich auch bei den Exoten um. z.B Nokta.

    Diese Amfibio ist schon eine geile Maschine. Ich will jetzt keinen Händler hier posten aber suche mal im Netz nach Nokta Anfibio Multi Metalldetektor. Ich habe etwas für verregnete Tage gebraucht.

    Mein AT Pro ist leider explodiert. Uns meinen Fisher kann ich im Regen vergessen.

    Daher hab ich den oben angesprochenen Nokta getestet. Ist mein erster Türke gewesen.

    Aber ich bin voll des Lobes für diese Sonde. Fast schon zu viel Technik für mich Trottel.

    Aber letztendlich habe ich ihn mir gekauft. Nun habe ich in schon öfters bei Schlechtwetter in Verwendung gehabt und ich bin voll zufrieden.

    Meinen Fisher wird er nicht ablösen da ich diese Sonde nun schon in und Auswendig kenne.

    Aber vielleicht schaust du mal drüber.

    Hier ist das Trum


    Ich will mich hier beim DEUS nicht wichtig machen, aber für die Wassersuche kann diese Sonde einfach nichts taugen. Vielleicht im flachen

    Frischwasser mit diesem Antennen Dings Bums, mehr aber nicht.

    Meiner Meinung nach ist der DEUS eine gute Landsonde, das wars aber dann auch.

    Das ist mal ei interessanter Vorstellungs Tread. Alles dabei. Geschichtliches, Belehrung, Gegenbelehrung, Fremdvorstellung etc.

    Ich liebe unser Forum.