Streuung der Tiefenleistung XP Detektoren

Es sind nur noch ein paar Wochen bis zum großen Sommertreffen von Ferrum Noricum 2019!

Anbei der Link zum Beitrag und Programm des Sommertreffens:

LINK Sommertreffen Ferrum Noricum 2019


Liebe Grüße detectorix - Mario
  • Hallo Zusammen.

    Ich habe schon seit 8 Jahren einen Goldmaxx Power und bin auch bis dato sehr zufrieden. Eine 2cm Münze kann ich in 30 cm detektieren. Ein Kollege hat sich dann auch einen Goldmaxx gekauft weil er von meinem sehr begeistert war. Leider haben wir festgestellt das sein Goldmaxx in der gleichen Einstellung die Gleiche Münze nur in 20cm detektiert. Haben die XP Detektoren so große Schwankungen oder anders gesagt eine so große Streuung? Wir haben auch schon einmal einen alten Adventis gehabt der hat eine etwa gleichgroße Münze in 38 cm Detektiert. Leider hat der dann seinen Geist aufgegeben. Vielleicht habt ihr auch schon solche Erfahrungen mit XP Detektoren gemacht und wisst eventuell warum die Unterschiede so Groß sind.

  • Auf einer deutschen Händlerseite steht dass eine Streuung von 10% nach oben und unten bei der Qualitätskontrolle durchgeht. Vlt ist deiner Top und seiner Mies, dadurch 20% unterschied, aber eben beides aufgrund Streuung ok?

    Ich kenne viele "alte Hasen" die bestellen immer gleich mehrere Spulen, testen alle und behalten dann die beste davon. Finde ich nicht ganz ok, aber wird wohlvon manchen so gemacht und die Händler wissen auch bescheid.