Welchen Pinpointer kaufen?

  • Hallo Sondler :thumbsup:


    Da mein China PinPointer seinen Geist aufgibt (Orange ähnlich Garrett)

    möchte ich mir einen neuen zulegen bis max 150€


    Wer toll wenn er auf einen „größeren“ Abstand das Objekt auffindet.


    Welchen könnt ihr empfehlen und warum? :)


    Hab mir den echten Garrett aka Karotte ins Auge gefasst

  • Hallo Phil1990,

    da ich annehme, daß Du Dir bald ein besseres Suchgerät kaufen wirst, würde ich Dir Minelab Pro-Find 35 empfehlen. Vorteile sind u.a. die helle Farbe, Lost-Alarm, Wasserdicht bis 3 m ( in Flussnähe kommt man öfters zum Suchen), Eisenton, Vibrations-/Ton-Alarm - gemeinsam oder eines davon und 5 Empfindlichkeitsstufen. Glaube, beim Mario (Detectorix) kostet es um die € 135,- , was sich bei der Qualität auszahlt und es wird nur die 9 V Blockbatterie gebraucht. Da hast Du eine Qualität für die nächsten Jahre.

    Lg Wienerfuchs

  • Ich haben den Minelab Pro-Find 35, der Junior die Karotte.

    Bin mit dem Minelab zwar zufrieden aber ob ich ihn noch mal kaufen würde?

    Haben beide Vor-und Nachteile


    LG
    Sigi

  • Bei Amazon ist die Karotte um 139€ zu haben. Ein TOP Gerät........

    Stimmt, somit ist Mario auch günstiger, aber man sollte auch drauf schauen, daß der Gründer dieser ausgezeichneten Plattform etwas vom Kuchen bekommt. Ohne diese Plattform würde es weder ordentliche Tipps, Ratschläge oder Hinweise in einer so gut geballten Ladung geben. Ich glaube, wir profitieren alle davon. Und man vergesse bitte nicht die Moderatoren, die das Ehrenamtlich machen. Die stellen sich auch in den Dienst der guten Sache für uns alle.

    Lg Wienerfuchs

  • Generell würde ich dem Pin Pointer nicht so viel Beachtung schenken. Früher gab es gar keine Pin Pointer und wir haben auch gefunden. Ich hab mir dann irgendwann einen Inline Probe für meinen Fisher zugelegt. Zusätzlich verwende ich noch den Garrett Pro Pointer. Geht halt dann doch etwas schneller. Wir sind eben schon verwöhnt.

    Ich möchte nur eines loswerden. Kauf nicht so einen Dreck beim Amazonas. Im Dschungel haben sie einen ganz anderen Boden als bei uns.

    Kauf bei einem Österreichischen Händler. Damit tust du dir und dem Händler etwas Gutes.

    Beste Grüße

    D.S

    Je intensiver man lebt, desto deutlicher sieht man, dass die einfachen Dinge die wahrhaft Größten sind
    Liebe Grüße und Gut Fund
    DerSucher

    wallfahrtsmedaillen_at.png

  • Pinpointer braucht man schon mal, wenn zB Stein an Stein liegt und man im Dreck dazwischen rumsuchen muss etc. Auf dem platten Drecksacker braucht man keinen.

    Wenn du dir mal nen Deus kaufen willst nehm den Mi6, der geht auch ohne Deus in vollem Umfang und du kannst dann später mit dem Deus koppeln. Gutes Gerät!

    Wenn du niemals nen Deus holen willst, dann nehm nen Garrett, welcher ist fast egal. Bessere Suchleistung als der Mi6, aber eben ohne KOppelungsmöglichkeit später. Den gibts am billigsten aus England, aber wie hier bereits erwähnt wurde sollte man wegen dem Service nicht diese 15€ sparen! Wenn du nen Garrett nimmst, dann sei schlau und lass dir direkt für 2€ eine Gummikappe (vom Druckknopf) als Ersatzteil beilegen. Die ist in der Regel nach 2 Jahren durch und dann meinen die Leute ihr Gerät wäre defekt weil der hängt.

    Viel Spaß

  • seit mein pinpointer eingegangen ist, such ich ohne pinpointer. ich konnte keine verschlechterung bzw. verbesserung feststellen. vorm sommerurlaub werd ich mir aber wieder einen zulegen, damit ich im überfüllten strandbad wenigstens eine beschäftigung hab.

    Quid datur a divis felici optatius hora?

  • Also ohne PinPointer geht es nur Ansatzweise.


    Nur die jeweilige Suchdauer verkürzt sich damit ;)


    Schwanke jetzt zwischen den Garrett und den XP.

    Falls ich mal einen Deus zulegen sollte, was ich aber nicht glaube, wär ich schon dafür gerüstet.


    Abgesehen mit der Verbindung, welcher ist von den beiden der bessere?

  • Garrett = Pitch only -> soll heißen, je näher desto öfter der Ton

    MI 6 = Pitch und Tone, so wie oben, aber eben auch in der Tonhöhe variabel, abgesehen davon kannst den MI 6 auch vom ORX und Deus weiter einstellen.

    Ich hab beide, wennst willst kannst meinen Garrett ProPointerAt (mit ZLync) um 135€ haben.

    LG

    Schu_Mi

    Einmal editiert, zuletzt von Schu_Mi ()

  • Hallo!

    Also für mich als nachtaktiver Sondler, der die Pinpointer-LED zu 100% nutzt kommt der MI-6 nicht in Frage.Da ich Rechtshänder bin und der Einschaltknopf und die LED für mich seitenverkehrt platziert sind

    bleibe ich bei GARRET schwarz und GARRET AT.


    MfG Petronell

    ROMA AETERNA-CARNUNTUM AETERNA-LEGIO DECIMA QUINTA APOLLINARIS AETERNA

  • Ich überleg auch hin und her. Ich hatte bis jetzt 2 schwarze Garrett, leider einen verloren und der Zweite wurde mir samt dem Auto gestohlen. (den verlorenen hat der callirius in seiner Vitrine liegen :b_grins:), jetzt hab ich die Garrett Karotte. Der schwarze war recht unkompliziert. Aufdrehen, finden, abdrehen. Mit dem ging ich bei Schnee, stocherte im Matsch herum und hab ihn zu Hause unter der Wasserleitung gereinigt. War alles kein Problem. Nur nach 2 Jahren im Wald hat er die Nässe nicht vertragen.

    Mit dem Orangenen muss ich mich nur ärgern. Sicherlich kann man die Empfindlichkeit einstellen. Nur ging mir mächtig auf die Nüsse, dass beim abdrehen, wenn man zu kurz oder zu lange drückt (bin mir jetzt nicht sicher), man sich im Menü befindet. Dann muss man sich wieder rausdrücken, war mir nie sicher, ob ich die Empfindlichkeit nicht verstellt hab... Und jetzt hab ich das Problem (dürfte zum Glück nicht serienmäßig sein), dass er anfangs tadellos funktioniert und dann irgendwann plötzlich nicht mehr. Jedesmal an den Spaten halten ob er funkt, wenn nicht, nochmal starten.... Den kauf ich nicht mehr. Und nein, er wurde nie nass, auch kann ich Kondenswasser ausschließen.


    Ich werd mir wieder den stinknormalen Schwarzen zulegen. Der ist unkompliziert und spürt die Funde auch auf. Auch wenn Andere weiter gehen. Ich grab ja ohnehin nicht 40cm neben dem Signal.


    Gruß Motz

    Einmal editiert, zuletzt von motz ()

  • Gibt es beim Pro Pointer ("der Schwarze" darf man heute zu Tage nicht mehr schreiben) nicht auch schon eine neue Version? Ich hab mich damit nie beschäftigt.

    Je intensiver man lebt, desto deutlicher sieht man, dass die einfachen Dinge die wahrhaft Größten sind
    Liebe Grüße und Gut Fund
    DerSucher

    wallfahrtsmedaillen_at.png