Kleine Spule & Silber-Winzlinge

Bestellen Sie heute noch den Minelab EQUINOX 600 oder EQUINOX 800 und erhalten Sie einen der ersten Detektoren der EQUINOX Serie im Januar 2018!
Der neu Minelab EQUINOX 600 bei Metalldetektor-austria.at / detectorix    Der neu Minelab EQUINOX 600 bei Metalldetektor-austria.at / detectorix
  • Weil sich im Forum eh grad net viel tut, ein paar Silberlinge aus der letzten Zeit, die ich mit der kleinen Spule (Sniper;-) vom F75 LTD gefunden hab - auf richtig verschrottetem Boden. Ich geh im FA-Modus, Disc 4, Sens 91. Nach einer Stunde brummt mir der Schädel aber so, dass ich auf JE mit denselben Einstellungen wechsle. Bin mittlerweile ein echter Fan der kleinen Spule. Falls wer ebenfalls öfter mit der kleinen Spule geht, würd ich mich über Eure Tipps bzw. Erfahrungen freuen!


    LG Tom



    Quid datur a divis felici optatius hora?

  • na servas, die Menge ist der Wahnsinn! Gratuliere :thumbsup:


    Lg Suny

    naja, so kurz war die "letzte zeit" a wieder net. waren schon einiiiiigeeee Monate....

    Quid datur a divis felici optatius hora?

  • Auch ich gerne kleine Spule, aber nur sehr speziell - auf einem Kleinsilberacker gegen Standardspule mit "Normalverschrottung" die auf solchen Ecken ja immer recht hoch kam sie nicht wirklich besser, aber in Extremfällen mag ich sie auch sehr und sie hat sich sehr bewährt. Wobei ich bin ein eingefleischter Jünger der Minelab ETrac Gemeinde.


    Zum Zweier rechts unten ein spannender Beitrag aus dem (immer großartigen) Numismaticcafe: http://www.numismatik-cafe.at/…c.php?f=40&t=3000&p=55618


    Chapeau! Gut Fund Clemens

  • Auch ich gerne kleine Spule, aber nur sehr speziell - auf einem Kleinsilberacker gegen Standardspule mit "Normalverschrottung" die auf solchen Ecken ja immer recht hoch kam sie nicht wirklich besser, aber in Extremfällen mag ich sie auch sehr und sie hat sich sehr bewährt. Wobei ich bin ein eingefleischter Jünger der Minelab ETrac Gemeinde.


    Zum Zweier rechts unten ein spannender Beitrag aus dem (immer großartigen) Numismaticcafe: http://www.numismatik-cafe.at/…c.php?f=40&t=3000&p=55618


    Chapeau! Gut Fund Clemens

    sorry für die späte antwort, clemens, dein beitrag ist mir irgendwie durchgerutscht. ja, die kleine spule verwende ich auch recht speziell, auf schrott, zur nachsuche oder in sehr steilem gelände, weil sie da superleicht ist.


    der munz recht unten müsste laut neuerer auffassung ein wiener zweier sein. beim erstbeitrag zu dieser münze wurde das schon diskutiert. ganz sicher bin ich mir aber immer noch nicht. siehenauch hier: heutige Funde mit Silber-Christkindl


    lg tom

    Quid datur a divis felici optatius hora?