Einstellungen Minelab CTX3030

Es sind nur noch ein paar Wochen bis zum großen Sommertreffen von Ferrum Noricum 2019!

Anbei der Link zum Beitrag und Programm des Sommertreffens:

LINK Sommertreffen Ferrum Noricum 2019


Liebe Grüße detectorix - Mario
  • Mal eine Frage an die Ex Deus und jetzt CTX User, wie seht ihr das ganze lohnt sich ein Umstieg auf den CTX was findet ihr besser was weniger, und wo sind die klaren Vorteile des CTX, ist es die Tiefe die Trennung...oder sonst was.

    Sept. sev



    "Das ist ja Gewalt!", rief Cäsar und verteidigte sich mit seinem Griffel ( aus dem Gymnasium Geschichtsbuch ).

  • Also.. ich hatte 3 Jahre den ETRAC und nun den CTX..
    Die Unterschiede sind enorm.. Die Trennung von Buntmeatll und Eisen funktioniert.. und sehr schnell.. das war beim ETRAC nicht so doll..
    Du brauchst auch nicht mehr so langsam schwenken.. war immer ein Nachteil wenn du in einer Gruppe warst mit XP und Whites User.. du warst immer sehr weit hinten.
    Dann ist er wasserdicht..der ETRAC ist mir 2mal bei starkem Regen abgesoffen.. Kein Kabelgedöns zum Kopfhörer.. Ablegen beim Buddeln ist nun ein Kinderspiel..
    Das GPS ist ebenfalls sehr nützlich.. Ein Knopdruck und die Fundstelle sit gespeichert.. Aufzeichnen der Routen und abends noch mal über xchange ( google earth) die Route anschauen.
    Dann die Einstellungsmöglichkeiten.. sehr effektiv und bedienerfreundlich..
    Die Balance.. er ist kein Leichtgewicht..aber im Gegensatz zum ETRAC sehr gut zu führen.. und tief geht er.. whowww.. das hätte ich nie geglaubt.
    Habe da ein Lager was ich mit dem ETRAC abgesucht habe.. mit dem CTX habe ich in 80cm ALU Fischdosen gehabt.. die hatte ich nie mit dem ETRAC
    Ansonsten die gewohnte Minelab Qualität..

    Detektoren: XP Deus V4
    + Fisher F75LTD V2
    Pinpointer: XP- MI-6 + Garrrett AT Pro